Zuletzt aktualisiert:

 

15.01.2018: Bericht/ Ergebnisse

Haibacher Blatt

TV Männer trotz gutem Gesamtergebnis unterlegen!

SG Ettlingen 1 – TV Haibach 1
6081 : 5983

Die Haibacher Jungs fuhren mit Selbstvertrauen zum Heimstarken SG Ettlingen um ein gutes
Spiel abzuliefern, dass auch weites gehend gelang!
Das Starterpaar mit Nico Bittenbring mit schwachen 930 LP und Steffen Matheis mit guten
995 LP hielten den Rückstand in Grenzen und gaben nur 60 LP ab. Im Mittelpaar folgte nun
das Feuerwerk auf Haibacher Seite. Markus Brunner mit erstklassigen 1039 LP und Thomas
Haas mit neuer Persönlichen Bestleistung und gleichzeitig Mannschaftsbesten 1068 LP
zeigten Kegeln aus einem Guss und hielten ihre Gegenspieler auf Distanz obwohl diese
keinesfalls Enttäuschten! Mit 53 Kegel plus konnten nun unsere Schluss Achse zeigen was in ihnen steckt. Steffen Elbert mit 955LP und Marco Matheis mit guten 996 enttäuschten zwar nicht, aber die SG mit Thomas Speck 1018 LP und der Tagesbeste Dieter Ockert mit einer Weltklasse Leistung von 1084 LP waren zu stark für unsere Jungs und so mussten wir letztendlich verdient mit 98LP die Niederlage hinnehmen!.

Fazit: Mannschaftlich geschlossener Auftreten dann werden auch wieder Spiele gewonnen! Das Gesamtergebnis von 5983 LP ist ein Super Ergebnis für ein Auswärtsspiel.

Achtung!!! Wir suchen dich:
Ab sofort freitags 16:30 Uhr Jugendtraining ab 9 Jahren
Wenn du Interesse hast einfach vorbei kommen in der Kultur- und Sporthalle Haibach
Auch suchen wir Damen die unsere Damenmannschaft unterstützen und mit uns kegeln wollen.

Vorschau für das kommende Wochenende:
Samstag 20.01.2018 um 12:00 Uhr TV Haibach 1 – SG Mühlhausen 1
Sonntag 21.01.2018 um 14:00 Uhr Post SG Kaiserslautern 1 – TV Haibach Damen
Sonntag 21.01.2018 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – Bahnfrei Damm 3
Sonntag 21.01.2018 um 10:00 Uhr EK Heigenbrücken 3 – TV Haibach 3

Die Rückrunde beginnt

Am Wochenende beginnt die Rückrunde,
hier kommt es zu folgenden Begegnungen:
Samstag 16.12.2017 12:00 Uhr KSC Frammersbach 1 – TV Haibach 1
Sonntag 17.12.2017 12:00 Uhr TV Haibach Damen – FC Laufach 1
Samstag 16.12.2017 15:30 Uhr Gemütlichkeit Mömlingen 1 – TV Haibach 1
Sonntag 17.12.2017 15:00 Uhr TV Haibach 3 – FC Oberafferbach 4

Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“

Haibach verliert 1. Saisonspiel zuhause! +++ In Heltersberg leider erfolglos.

TV Haibach 1 – RW Sandhausen 1

5778 - 5911
Schwach gespielt, letztendlich verdient verloren so kann man das Spiel gegen RW Sandhausen bezeichnen! In der Startachse konnten nur bedingt Akzente gesetzt werden, da es auf Haibacher Seite ein Schwachpunkt zu beklagen gab. Nico Bittenbring mit Mannschaftsbesten 1010 LP und die Kombination Steffen Matheis/Armin Reis mit schwachen 895 LP konnten einen Rückstand von 145 LP nicht vermeiden da auf der Gegenseite Simon Haas mit Tagesbesten 1062 LP aller feinsten Kegelsport auf die Bahnen zauberte. In der Mittelachse konnte Haibach jedoch zurückschlagen und einen knappen Vorsprung von 8 LP erarbeiten! Thomas Haas und Markus Brunner mit 987 LP bzw. 997 LP waren hier für verantwortlich. Zum Schluss jedoch wieder das gleiche Bild wie zu Anfang. Haibach konnte dem Druck der Gäste nicht Standhalten und musste zusehen wie Sandhausen davon zog obwohl Haibach in den ersten 50 Wurf noch mit 16 LP vorne lag! In den zweiten 50 Wurf verletzte sich Marco Matheis und ein 2ter Ersatz Spieler konnte wegen Personellen Problemen der 2 Mannschaft nicht eingesetzt werden! Marco Matheis mit Verletzungsbedingten Schwachen 903 LP und Steffen Elbert mit guten 986 LP konnten hier nichts mehr ausrichten da auf Seiten von Sandhausen Rene Zesewitz Sein ganzes Können zeigte und mit hervorragenden 1046 LP  zum Matchwinner wurde.

 

KG Heltersberg 1 – TV Haibach Damen

2594 - 2534
Anders als in den Vorjahren konnten wir das Spiel bis zur letzten Paarung offen gestalten. Doch leider haben wir den Kürzeren gezogen und mussten uns mit dann doch deutlichen 60 Kegel geschlagen geben. Insgesamt war die Leistung zu schwach um auswärts bestehen zu können, wobei auch einige Heltersberger Spielerinnen nicht ihren besten Tag erwischten. Jetzt gilt es die letzten zwei Spiele des Jahres in Angriff zu nehmen und die Punkte zu sichern.
Es spielten: Elisabeth Reis 443 LP, Claudia Henn 434 LP, Gerda Ott 430 LP, Christina Komurka 412 LP, Barbara Brunner 409 LP, Caroline Einhäuser 406 LP

 

TV Haibach 2 - FC Oberafferbach 2 

3557 - 3491
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung setzte sich die Zweite mit 66 LP gegen Oberafferbach durch. Jürgen Sauer 905 LP und Marius Peter 912 LP brachten beruhigende 113 LP auf die Habenseite. Die Schluss Akteure Günther Grod 893 LP und Heribert Biewer 847 LP hatten
zwar mit 47 LP das Nachsehen gegen niemals aufgebende Gästespieler, dennoch war der Sieg nicht gefährdet.

 

EK Nilkheim 2  -  TV Haibach 3   

1512 - 1474

 Satz mit X - war wohl nix. Auf den wenig ergiebigen Bahnen in Nilkheim spielten: 

Manfred Haberkorn 396 LP, Philipp Glanz 387 LP, Stefan Sauer 375 LP und Matthias Biewer (hatte verwachst) 316 LP.

 

Am kommenden Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei.

Am darauffolgenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

Samstag 02.12.2017  12:30 Uhr Olympia Mörfelden 1 – TV Haibach 1

Sonntag 03.12.2017  12:00 Uhr  TV Haibach Damen – BG Wiesbaden 1

Samstag 02.12.2017  17:15 Uhr  EK Heigenbrücken 2 – TV Haibach 2

Sonntag 03.12.2017  15:00 Uhr TV Haibach 3 – RG Goldbach

 

 

Achtung!!!
Wir suchen dich:
Ab sofort freitags 16:30 Uhr Jugendtraining ab 9 Jahren
Wenn du Interesse hast einfach vorbei kommen in der Kultur- und Sporthalle Haibach

 

11./ 9. Spieltag

Olympia Mörfelden 1 - Haibach 1

5887 - 5868 

Wir konnten trotz gutem Start von unserem Starttrio mit 3036 LP einen kleinen Vorsprung von 30 Kegel herausholen! Das Schlusstrio ist etwas verhalten in das Spiel gegangen, der Gegner war hellwach gewesen und hatte sich in dem ersten Durchgang einen kleinen Vorsprung herausgeholt und diesen dann auch bis zum Ende verteidigt. Das Spiel ist dann leider knapp mit 19 LP verloren gegangen! 

Es spielten: Markus Brunner mit tagesbesten 1075 LP, Thomas Haas 1012 LP, Marco Matheis 952 LP, Nico Bittenbring 917 LP, Steffen Matheis 953 LP und Steffen Elbert 959 LP.  

 

TV Haibach Damen - BG Wiesbaden 

2653 - 2760
Gleich zu Beginn kamen wir ins Hintertreffen, obwohl Claudia Henn mit 458 LP und Barbara Brunner  mit 427 LP ordentliche Ergebnisse spielten. Auch unser Mittelpaar Elisabeth Reis 441 LP und Gerda Ott mit 445 LP konnten den Lauf der Wiesbadener nicht aufhalten. Das Gesamtergebnis komplettierten Christina Komurka mit 453 LP und Caroline Einhäuser mit 429 LP.
Wiesbaden ging mit den stärkeren Einzelergebnissen als verdienter Sieger von der Bahn.
Jetzt hoffen wir gegen Spitzenreiter Laufach in zwei Wochen wieder zu alter Stärke zu finden.

 

EK Heigenbrücken 2 - TV Haibach 2 

3533 - 3681
Dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung knackte unsere Zweite die Auswärtsbastion
Heigenbrücken mit Mannschaftsbestleistung. Heribert Biewer 857 LP und der überragend spielende
Armin Reis 976 LP brachten 104 Kegel auf die Habenseite. Die Schluss Achse mit Jürgen Sauer 941 LP
und Günther Grod 907 LP ließen nichts mehr anbrennen und konnten weitere 44 Kegel gegen die nie
aufgebende Heigenbrückener Akteure herausholen.

 

TV Haibach 3  -  RG Goldbach 3   

1664 - 1638

 Zum Vorrundenabschluss gab es gegen den Tabellenzweiten aus Goldbach einen knappen Sieg. In einem spannenden Match spielten in der Startachse Christian Arnold (Jahrgang 1931) 398 LP und Carmen Spalding 402 LP. Man lag mit 4 Kegel im Rückstand. Eine machbare Aufgabe für unsere Schluss Formation, aber es kam anders. Nach jeweils 50 Kugeln lag man plötzlich gegen überaus stark aufspielende Gäste mit 50 Kegel in den Miesen. Aber unser Youngster Philipp Glanz spielte seine Gegnerin im 2. Abschnitt in Grund und Boden und erzielte 451 LP. Ihm assistierte mit 413 LP Manfred Haberkorn und der kaum für möglich gehaltene Erfolg stand fest. Unsere Gäste waren konsterniert und mussten neidlos unseren Sieg anerkennen.

 

Am kommenden Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei.

In zwei Wochen beginnt dann die Rückrunde.

 

Am Sonntag den 10.12.2017 findet unsere kleine Jahresabschlussfeier statt. Wir treffen uns um 14 Uhr am Spielplatz in der Haibacher Schweiz und laufen dann nach Schmerlenbach in die Klosterschenke.

Wer nicht mit läuft, kann um ca. 16:30 Uhr in die Gaststätte kommen.

 

Allen Keglerinnen/Keglern, Fans und Sponsoren eine schöne Adventszeit.

 

Haibach im Derby nur in der Statisten Rolle! +++ Gerolsheim überraschenderweise von der Bahn gefegt 

BF Damm Aschaffenburg 1 – TV Haibach 1

6098 - 5852

Nichts zu gewinnen gab es für die Haibacher Jungs im Derby bei BF Damm, da die Einheimischen auf ihren Heimbahnen momentan nur schwer zu schlagen sind.

Das Spiel war bereits nach der Startpaarung vorentschieden, da zum einen Damm perfekt ins Spiel kam und zum anderen unsere Jungs nicht zum Zuge kamen. Nico Bittenbring erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste sich mit 916 LP zufrieden geben, Steffen Matheis spielte eine Klasse Partie und war mit 1022 LP gleichzeitig Mannschaftsbester! Aber auch er konnte nicht vermeiden dass die Mannschaft mit 121 Kegel in Rückstand geriet.

In der Mittelpaarung vergrößerte Damm den Vorsprung auf uneinholbare 209 Kegel. Thomas Haas mit 976 LP und Markus Brunner mit 970 LP konnten dies nicht verhindern!

Auch die Schlusspaarung mussten ihre Gegner ziehen lassen. Marco Matheis mit 969 LP und Stefffen Elbert mit guten 999 LP spielten gut mit aber dies war nur noch für ihr eigenes Ergebnis wichtig! Damm ging absolut verdient als Sieger von den Bahnen. 

Die Haibacher Jungs werden aber sicher mit Optimismus in die nächsten Spiele gehen und wieder angreifen!

 

TV Haibach Damen – TuS Gerolsheim 1

2712 - 2527
Die ersten 47 Guten erspielten im Startpaar die Tagesbeste Claudia Henn mit überragenden 485 LP (175 Abräumen bei 0 FW) und Barbara Brunner, die mit 422 ihre Gegnerin in Schach hielt. Dann kam unser bärenstarkes Mittelpaar Elisabeth Reis und Gerda Ott mit ganz starken 470 LP und 459 LP! Sie übergaben einen sicheren Vorsprung von 112 Kegel an die Schlussspielerinnen. Caroline mit 419 LP und Christina mit tollen 457 LP machten das Ergebnis komplett.
Leider ist Gerolsheim kurzfristig nicht mit der stärksten Formation angetreten, was dieses deutliche Ergebnis zur Folge hatte.
Wir freuen uns sehr, durch diesen wichtigen Sieg auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt zu sein.
Nächste Woche treten wir in Heltersberg an und hoffen das Spiel spannend gestalten zu können.

 

KSG Hösbach 2 - TV Haibach 2 

3172 - 3589
Einen überragenden Sieg mit 417 LP erzielte unsere Zweite gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft aus Hösbach. Marius Peter 951 LP und Jürgen Sauer 912 LP zeigten vom Start weg ihre ganze Klasse und deklassierten ihre Gegner mit 230 LP. Leichtes Spiel hatten die Schluss Leute Günther Grod 870 LP und Heribert Biewer 856 LP, die nochmals 187 Gute drauflegten.

 

TV Haibach 3 - DJK/AN Großostheim 4   

1597 - 1396

 Schwache Gäste, keine überragenden Ergebnisse, wo nur der Schlussmann Manfred Haberkorn mit hervorragenden 447 LP (316 V)  "aus der Rolle" fiel, bescherte uns 2 Punkte. Des Weiteren spielte: Carmen Spalding 390 LP, Matthias Biewer 382 LP und Stefan Sauer 378 LP.

 

 

 

 

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

Samstag 18.11.2017  12:00 Uhr TV Haibach 1 – RW Sandhausen 1

Sonntag 19.11.2017  13:00 Uhr KG Heltersberg 1 – TV Haibach Damen

Sonntag 19.11.2017  10:00 Uhr TV Haibach 2 – FC Oberafferbach 2

Samstag 18.11.2017  16:00 Uhr Einigkeit Nilkheim 2 – TV Haibach 3

 

Achtung!!!
Wir suchen dich:

Ab sofort freitags 16:30 Uhr Jugendtraining ab 9 Jahren
Wenn du Interesse hast einfach vorbei kommen in der Kultur- und Sporthalle Haibach