Herzlich Willkommen

bei den Keglern des TV Haibach

Vereinsnachrichten


1. Männer schlagen VKC Eppelheim!

TV Haibach 1 – VKC Eppelheim 1
6035 - 5978

Zum letzten Vorrundenspiel empfingen die TV Kegler den deutschen Meister VKC Eppelheim. Die Gegner konnten bisher jedes Spiel gegen die Haibacher gewinnen und halten aktuell den Bahnrekord in der Kultur- und Sporthalle, sodass die Favoritenrolle auch vor diesem Spiel klar verteilt war.

Die Startpaarung mit Marco Matheis starken 1021 LP und Steffen Elbert 940 LP konnten die stärker eingeschätzte Startachse der Gegner fast neutralisieren und übergaben machbare 28 Kegel Rückstand an die nächste Paarung.

Die bewährte Mittelachse konnte dann das Spiel zu unseren Gunsten drehen. Thomas Haas mit mannschaftsbesten 1052 LP und Markus Brunner 1004 LP ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance und zogen mit 126 Kegeln davon, was einen Vorsprung von 98 Kegeln bedeutete.

Die beiden Schlussspieler Gabriel Peter erneut starke 1018 LP und Steffen Matheis exakt 1000 LP verteidigten den Vorsprung gegen stark aufspielende Gegner und konnten 57 Kegel ins Ziel bringen.

Mit 6035 zu 5978 schlägt der TV Haibach den VKC Eppelheim, fügt den Eppelheimern die erst dritte Niederlage in den letzten drei Jahren Bundesliga zu, und sichert sich zwei unglaublich wichtige Punkte gegen den Abstieg.

 

TV Haibach Damen – SVS Griesheim 1
2758 - 2777

Heute hat uns das nötige Quäntchen Glück gefehlt, um den Tabellenführer zu schlagen. Griesheim war von Beginn an leicht in Führung und hat diese bis zum Schluss verteidigt. Wir kamen immer mal wieder ran, konnten den Spieß aber leider nicht umdrehen. Insgesamt war es ein sehr gutes Spiel beider Teams mit starken Ergebnissen.

Es spielten:
Claudia Henn 457 LP, Bianca Matheis 466 LP, Elisabeth Reis 420 LP, Gerda Ott 464 LP, Christina Komurka 474 LP, Caroline Einhäuser 477 LP

 

TV-Haibach 2 - SC/KC Bensheim 1
3298 - 3312
4 Punkte - 4 Punkte   

Trotz 4 erzielten Einzelmannschaftspunkten nur ein Unentschieden, denn die Gäste aus Bensheim hatten in Summe 14 LP mehr als unsere Mannen. Dieses Spiel war an Spannung nicht zu übertreffen denn von Anfang an ging es hin und her. Im Startpaar holten Jürgen und Philipp 2 Einzelspielpunkte und aufgrund der besseren LP noch die 2 weiteren Mannschaftspunkte und wir gingen mit 4:0 in Führung.
Die Gäste glichen im Mittelpaar aus und im Schluss Paar wurde sozusagen alles wieder auf 0 gestellt und keine Mannschaft konnte sich als Sieger feiern lassen. Für uns war dieses Unentschieden wie eine Niederlage, denn wir können mehr! Auf geht’s zum nächsten Spiel und hier rufen wir unser Potential voll ab und nehmen alle möglichen Punkte mit nach Hause. 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

Sauer, Jürgen  553 LP,  Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte  1

Glanz, Philipp 543 LP, Spiel-Punkte 3, Mannschaftspunkte  1

Reis, Armin 524 LP, Spiel-Punkte 1, Mannschaftspunkte  0

Biewer, Heribert , 559 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 1

Portis, Matthias 587 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 1

Hock, Lukas 532 LP, Spiel-Punkte 1, Mannschaftspunkte  0

 

Am kommenden Wochenende hat die 3 Mannschaft das Nachholspiel in Aschaffenburg-Nilkeim. Spielbeginn ist um 14 Uhr im Bürgerhaus.

 

In zwei Wochen kommt es zu folgenden Begegnungen:

Samstag 14.12.2019 um 12:00 Uhr TV Haibach 1 – SG Mühlhausen 1

Sonntag 15.12.2019 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – KC Kahl 1

Sonntag 15.12.2019 um 13:30 Uhr TV Haibach Damen – BG Wiesbaden 1

Sonntag 15.12.2019 um 16:30 Uhr TV Haibach 3 – SG Kleinosth./Mff. 4

 

Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“

 

Am 22.12.2019 um 17 Uhr Jahresabschlussfeier in Dörrmorbach

Nächste Begegnungen

12. Spieltag 14.12. 12:00

Männer 1 - SG Mühlhausen

10. Spieltag 15.12. 13:30

Frauen - BG Wiesbaden

10. Spieltag 15.12. 10:00

Männer 2 - KC Kahl

10. Spieltag 15.12. 16:30

Mixed - SG Kleinostheim/Mff. 4

Aktuelle Ergebnisse

11. Spieltag

Männer 1 - VKC Eppelheim

6035:5978 +57

9. Spieltag

Frauen - SVS Griesheim

2758:2777 -19

9. Spieltag

Männer 2 - SC/KC Bensheim

3298:3312 -14 / 4:4

8. Spieltag

Mixed - DJK/AN Großostheim 4

1366:1305 +61