6 Spieltag mit Bahnrekord der zweiten Mannschaft

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Oktober 2019

    TV Haibach 2 - SKG YU Hanau 1
    3328 - 3248
    6 Punkte - 2 Punkte     

    Neuer Mannschafts-Bahnrekord 3328 LP = auch gleich Ligarekord und den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer besiegt. Einfach nur eine tolle Leistung unserer Mannschaft.
    Gleich zu Beginn holten Lukas Hock und Jürgen Sauer die ersten zwei Mannschaftspunkte und übergaben mit einem Vorsprung von 94 LP an das Mittelpaar.
    Hier holte Steffen Elbert einen weiteren Mannschaftspunkt und unser Schluss Paar verwaltete den Vorsprung bis zum Schluss. Die Gäste aus Hanau spielten zwar Auswärtsbahnrekord jedoch konnten sie heute bei unserer 2. Mannschaft nichts gewinnen.

    Gratulation zum neuen Bahnrekord ….. weiter so !! Jetzt sollte auch einmal Auswärts gepunktet werden.                                                    

    Hier die Ergebnisse im Einzelnen:                                                       

    Sauer Jürgen, 572 LP, Spiel-Punkte 3, Mannschaftspunkte 1
    Hock Lukas,  589 LP, Spiel-Punkte 3, Mannschaftspunkte 1
    Glanz Philipp, 526 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 0 
    Elbert Steffen, 570 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 1
    Biewer Heribert, 538 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 0
    Reis Armin, 533 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkte 1   


    TV Haibach Damen – SKC Viktoria Miesau
    2716 - 2594

    Vier sehr gute Ergebnisse, zwei  Ausfälle, trotzdem über 2700 und 2 Punkte. So lautet die Bilanz des heutigen Spieltags.
    Bereits nach dem bärenstarken Startpaar Claudia Henn mit mannschaftsbesten 481 LP und Bianca Matheis mit 479 LP war das Spiel mit 96 Holz plus bereits entschieden. Gerda Ott  mit 454 LP und Jessica Eizenhöfer  mit 411 LP packten genau wie Christina Komurka  mit ebenfalls starken 475 LP und Caroline Einhäuser  mit 415 LP jeweils noch ein paar Kegel drauf. Am Ende war Miesau mit 122 Kegel geschlagen.


    TV Haibach 3 – RG Goldbach 3
    1603 – 1668

    Leider konnten wir die Erfolgsserie der beiden vorherigen Mannschaften nicht fortsetzen. Goldbach spielte gleich zu Beginn eine neue persönliche Bestleistung und somit mussten wir uns geschlagen geben.

    Es spielten: Luca Fuchs 374 LP, Jan Find 375 LP, Elisabeth Reis 433 LP, Barbara Brunner 421 LP

     

    Am kommenden Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei!

    TV Haibach 1 mit schwacher Leistung in Sandhausen

    Veröffentlicht am Dienstag, 22. Oktober 2019

      RW Sandhausen 1 – TV Haibach 1
      5809 - 5329

      In der Auswärtspartie bei RW Sandhausen musste die 1. Mannschaft des TV eine deutliche Niederlage von 5809:5329 hinnehmen.
      In der Startachse konnte man nur auf der ersten Bahn ansatzweise mithalten, danach nahm das Spiel seinen Lauf. Trotz solider 923 und 903 LPl von Steffen Elbert und Gabriel Peter betrug der Rückstand bereits 193 Kegel, was schon die Vorentscheidung war.
      Die „altbewährte“ Mittelachse um Thomas Haas und Markus Brunner konnte auch nicht die Wende bringen, Markus Brunner mit mannschaftsbesten 979 LPl und die Kombination Thomas Haas / Marius Peter 923 LP konnten dennoch einige Kegel gutmachen. Mit etwa 150 Kegeln Rückstand schickten sie die Schlussspieler auf die Bahnen.
      In der Schlussachse spielten Steffen Matheis 907 LP und Marco Matheis verletzungsbedingt aufgegeben mit 694 LP, wodurch die Niederlage dann noch deutlicher ausfällt.


      Fortuna Kelsterbach 1 – TV Haibach Damen
      2590 - 2594

      Vom Start bis zum Ziel war es ein enges Spiel, das wir am Ende nach harter Arbeit aller 7 eingesetzten Spielerinnen für uns entschieden haben. Claudia Henn 436 LP, Bianca Matheis 441 LP und die Kombi Barbara Brunner  und Elisabeth Reis  384 LP hielten das Kelsterbacher Trio gut in Schach und übergaben mit nur knapp über 20 Kegel minus. Diese Chance nutzten Christina Komurka  439 LP, Caroline Einhäuser 449 LP und Jessica Eizenhöfer  445 LP  und holten Holz für Holz auf. Erstmalig haben wir auf der anspruchsvollen Anlage den Schlüssel zum Erfolg gefunden und konnten die harte Nuss knacken!


      SC Neun Holz Offenbach 1 - TV-Haibach 2
      3136 - 2939
      8 Punkte -  0 Punkte   

      Unserer 2. Mannschaft zeigte eine äußerst schwache Leistung und blamierte sich in Offenbach mit 0 gewonnenen Mannschaftspunkten. Kein Vergleich zum tollen Spiel der Vorwoche.  Durch diese Niederlage sind wir jetzt voll im Tabellenkeller angekommen und müssen eindeutig die Leistung steigern um wieder Punkte nach Haibach zu holen; Auf geht`s Jungs….. nicht die Köpfe hängen lassen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

      Hock Lukas, 504 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkt 0,

      Sauer Jürgen, 491 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkt 0,

      Haberkorn Manfred, 444 LP, Spiel-Punkte 1, Mannschaftspunkt 0,

      Reis Armin, 487 LP, Spiel-Punkte 0, Mannschaftspunkt 0,

      Biewer Heribert, 499 LP, Spiel-Punkte 2, Mannschaftspunkt 0


      FC Laufach 2 – TV Haibach 3
      1732 – 1477

      In Laufach gab es für unsere dritte nicht viel zu holen. Es spielten Oliver Fuchs 353 LP, Jan Find 322 LP, Luca Fuchs 336 LP und Gerda Ott 466 LP

       

      Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

      Sonntag 27.10.2019 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – SKG YU Hanau 78 1 

      Sonntag 27.10.2019 um 13:30 Uhr TV Haibach Damen – SKC Viktoria Miesau 1

      Sonntag 27.10.2019 um 16:30 Uhr TV Haibach 3 – RG Goldbach 3

      Die 1. Mannschaft ist spielfrei

       

      Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“

      Männer verlieren nächstes Heimspiel | 2. Mannschaft mit Bahnrekord

      Veröffentlicht am Dienstag, 15. Oktober 2019

        TV Haibach 1 – Olympia Mörfelden 1
        5871 - 5953

        Im zweiten Heimspiel in Folge konnten die TV Männer den Schwung aus dem Derbysieg letzte Woche nicht komplett mitnehmen und verloren gegen stark aufspielende Mörfeldener Gäste mit 5871 zu 5953.

        Die Startachse mit Marco Matheis mannschaftsbeste 1031 Kegel und Gabriel Peter ebenfalls starke 988 LP konnten erneut einen höheren Vorsprung von 102 Kegeln herausspielen.

        Im Mittelpaar hielten Steffen Matheis 981 LP und Markus Brunner 1001 LP lange Zeit mit, mussten sich auf den letzten Würfen aber zu viele Kegel abgeben und konnten nur noch 34 Kegel Vorsprung an das Schlusspaar übergeben, eine schwere Aufgabe.

        Die Schlussachse konnte an den 1000er Schnitt der vorherigen Achsen nicht anknüpfen, Marius Peter 900 LP und Thomas Haas 970 LP waren zu wenig, um den Gegnern (957 und 1029) Paroli zu bieten.

        So ging erneut ein Heimspiel verloren und der TV muss nun bis Ende November ausschließlich auswärts ran, vier Auswärtsspiele in Folge sowie einmal spielfrei stehen auf dem Plan.


        2. Mannschafts-Bahnrekord 3317 LP = auch gleich Ligarekord

        TV Haibach 2 - KV Riederwald (Eintr./GRW) 
        3317 - 3093
        7:1

        Volle Rehabilitierung unserer 2. Mannschaft mit einem ungefährdetem Sieg gegen KV Riederwald (Eintr./GRW).  Unsere 2. Mannschaft spielte gleich zu Beginn konzentriert und zielgerichtet auf und ging in Führung. Das Mittelpaar trumpfte furios auf und legte den Grundstein für den Erfolg. Unsere Schluss Achse spielte souverän weiter und ließ nichts mehr „anbrennen“.

        Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung und dank der Verstärkung von unserer  1. Mannschaft gelang uns sogar ein neuer Mannschafts-Bahnrekord 3317 LP und auch gleich Ligarekord. Philipp Glanz hatte einen „Sahne-Tag“ erwischt und erzielte seine persönliche Bestleistung mit 592 LP. Dies ist sogleich auch neuer Bahnrekord bei 120 Wurf Gratulation hierzu. 

        Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

        Sauer  Jürgen  526 LP, 2 Spielpunkte , keinen Mannschaftspunkt            
        Hock Lukas 548 LP, 3 Spielpunkte, 1 Mannschaftspunkt                 
        Elbert Steffen  579 LP, 4 Spielpunkte, 1 Mannschaftspunkt
        Glanz Philipp 592 LP, 4 Spielpunkte, 1 Mannschaftspunkt              
        Reis  Armin 535 LP, 2,5 Spielpunkte, 1 Mannschaftspunkt                 
        Portis  Matthias 537 LP. 3 Spielpunkte, 1 Mannschaftspunkt 

         

        Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

        Samstag 19.10.2019 um 12:30 Uhr RW Sandhausen 1 – TV Haibach 1

        Samstag 19.10.2019 um 14:30 Uhr SC Neun Holz Offenbach 1 – TV Haibach 2

        Samstag 19.10.2019 um 16:00 Uhr FC Laufach 2 – TV Haibach 3

        Sonntag 20.10.2019 um 13:00 Uhr Fortuna Kelsterbach 1 – TV Haibach Damen

         

        Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“

        Haibach gewinnt das Derby gegen Damm!

        Veröffentlicht am Dienstag, 8. Oktober 2019

          TV Haibach 1 – BF Damm Aschaffenburg 1
          5967 - 5815

          In einem spannenden Spiel vor großartiger Kulisse konnte der TV Haibach das Lokalderby gewinnen. Zu Beginn spielten Marco Matheis fehlerfreie 992 LP und Gabriel Peter starke 1009 LP, mussten aber einen kleinen Rückstand gegen die starke Dämmer Startachse hinnehmen. 
          In der Mittelachse spielten Markus Brunner tagesbeste 1040 LP und Steffen Matheis 976 LP und nutzten die Auswechslung bei den Gegnern gnadenlos aus, sodass vor der Schlussachse gut 120 Kegel Vorsprung herausgespielt waren. 
          Auch die Schlussachse spielte weiter stark auf, Thomas Haas mit 999 LP und Marius Peter  951 LP konnten sogar noch weitere „Gute“ herausspielen, sodass das Spiel letztlich mit 152 Kegel zugunsten des TV Haibach entschieden war. 

           

          Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

          Samstag 12.10.2019 um 12:00 Uhr TV Haibach 1 – Olympia Mörfelden 1

          Sonntag 13.10.2019 um 10:00 Uhr TV Haibach 2 – KV Riederwald

          Die Damen und die 3. Mannschaft sind spielfrei

           

          Allen Spielern „Gut Holz“

          Wieder eine vermeidbare Niederlage für Haibach!

          Veröffentlicht am Montag, 30. September 2019

            KC BG Nußloch 1 – TV Haibach 1
            5769 - 5706

            Die Haibacher 1. Männermannschaft ist zurzeit nicht in der Lage knappe Spiele zu gewinnen da die Mannschaftliche Geschlossenheit sehr zu wünschen übrig lässt.

            Die wieder umgestellte Mannschaft sollte den erhofften Umschwung bringen doch kann man gute Leistungen eben nicht erzwingen. Die Startspieler mit Marco Matheis 940 LP und die Kombination Steffen Elbert/Lukas Hock mit schwachen 865 LP mussten einen Rückstand von 69 Kegel hinnehmen.
            In der Mittelpaarung mussten Marius Peter 961 LP und der Tagesbeste auf Haibacher Seite Markus Brunner 1013 LP weitere 64 Kegel abgeben. Zum Schluss konnten Gabriel Peter 971 LP und Thomas Haas 956 LP noch einige Kegel zurückholen.
            Zum Gewinnen reichte es jedoch nicht mehr.


            KSC Frammersbach 1 - TV Haibach Damen
            2778 - 2756

            Ein erwartet enges Spiel wurde es in Frammersbach. Wir starteten ordentlich mit Claudia Henn 458 LP und Bianca Matheis 442 LP, trotzdem mussten wir 55 Kegel abgeben. Frammersbach stellte hier den Tagesbestwert mit 508 LP. Die Kombi Elisabeth Reis (204)/Gerda Ott (247) 451 LP und Jessica Eizenhöfer mit mannschaftsbesten 476 LP brachten uns auf 38 Kegel ran. Im Schluss konnten Christina Komurka 460 LP und Caroline Einhäuser  469 LP zwar noch etwas aufholen, unsere Gastgeber ließen sich aber nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.
            Unser Gesamtergebnis war wieder sehr gut, für die Punkte hat es heute leider nicht gereicht.
            Jetzt sind wir 2 Wochen spielfrei.


            SKG Roßdorf 1 - TV-Haibach 2
            2955 - 2789
            7 Punkte - 1 Punkte  

            Eine schellende Niederlage musste unsere 2. Mannschaft beim SKG Roßdorf einstecken! Ein Spiel einfach zum Vergessen, nur Jürgen konnte sein Spiel gewinnen und einen Mannschaftspunkt erzielen. Jetzt ist erst einmal spielfrei und jeder sich regenerieren und auf die nächste Begegnung vorbereiten. 

            Unsere Einzel-Ergebnisse im Überblick:

            Sauer, Jürgen 539 LP / 4 SP / 1 MP
            Portis, Matthias 509 LP / 1 SP
            Haberkorn, Manfred 437 LP 
            Reis, Armin 469 LP / 2 SP
            Glanz, Philipp 446 LP
            Biewer, Heribert 386 LP / 1 SP


            KSC Frammersbach 4 - TV Haibach 3 
            1624 - 1627

            In einem spannenden Spiel, konnte sich die 3. Mannschaft im Auswärtsspiel beim KSC Frammersbach knapp mit 3 Kegeln durchsetzen. Unsere Jüngsten konnten uns im 1. Durchgang mit 12 Holz in Führung bringen. Dabei spielte Jan Find 360 LP und Luca Fuchs mit 422 LP eine persönliche Bestleistung. Im 2. Durchgang führte Frammersbach bis zum letzten Wurf. Barbara Brunner mit 455 LP konnte aber das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. Das Mannschaftsergebnis komplettiert Oliver Fuchs mit 390 LP

             

            Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

            Samstag 05.10.2019 um 12.00 Uhr TV Haibach 1 – BF Damm Aschaffenburg 1

            Alle anderen Mannschaften sind spielfrei!

              TV Haibach 1 – FH Plankstadt 1
              5832 - 5896

              Zum ersten Heimspieltag empfingen die Bundesligakegler des TV Haibach den FH Plankstadt. Beide Mannschaften waren mit einem Sieg in die Saison gestartet und so wurde ein spannendes Spiel erwartet. Haibach startete mit der stärksten Achse und konnte mit Marco Matheis tagesbesten 1067 und Thomas Haas 1003 LP bereits 100 Gute verbuchen, trotz ebenfalls starkem Beginn der Gegner. 

              Die folgenden Starter ließen die hohen Ergebnisse aber weitestgehend vermissen, so verlor man trotz immer noch guter Ergebnisse von Marius Peter 961 und Markus Brunner 970 Kegel bereits gut die Hälfte des Vorsprungs. Die Schlussachse konnte den restlichen Vorsprung dann nicht mehr ins Ziel bringen, schwache 890 LP der Kombination Steffen Elbert / Steffen Matheis sowie 941 LP von Gabriel Peter waren einfach zu wenig, um in dieser 1. Bundesliga mitzuhalten.

              So steht am Ende eine unnötige und vermeidbare Niederlage von 5832 zu 5896. Nächste Woche geht es zum Aufsteiger aus Nußloch.


              TV Haibach Damen - TuS Gerolsheim 1
              2750 - 2634

              Wir haben ein enges Spiel erwartet. Umso überraschter waren wir, als bereits nach dem 1. Durchgang 83 Kegel auf der Habenseite standen. Der Vorsprung wuchs weiter an, so dass wir am Ende mit 116 Kegel plus als Gewinner von der Bahn gehen konnten.
              Wir freuen uns über die 2 Punkte und über unsere geschlossene Mannschaftsleistung.
              Es spielten: Claudia Henn 471 LP, Bianca Matheis  485 LP, Elisabeth Reis  430 LP, Jessica Eizenhöfer 454 LP, Christina Komurka 457 LP, Caroline Einhäuser 453 LP


              TV-Haibach 2  - Stockstadt-Biebesheim 2
              3154 - 3112 LP
              4 Punkte - 4 Punkte  

              Unglückliches Unentschieden unserer 2. Mannschaft. Trotz besserem Gesamtergebnis konnten unsere Mannen den Sieg leider nicht fest machen, da die Gäste 4 Einzelspieler-Punkte für sich entschieden.
              Unsere Einzel-Ergebnisse im Überblick: 

              Sauer, Jürgen 567 LP / 2 SP / 1 MP
              Biewer, Heribert 494 LP / 2 SP
              Fuchs, Oliver 470 LP / 1 SP
              Reis, Armin 541 LP / 2 SP
              Hock, Lukas 533 LP / 2 SP
              Portis, Matthias 549 LP / 3 SP / 1 SP

              Zu den 2 Mannschaftspunkten kommen noch die 2 Mannschaftspunkte, für das bessere Gesamtergebnis, hinzu und somit kommt es zum 4:4 Unentschieden.


              TV Haibach 3  -  Bfr.Kleinwallstadt 2
              1649 - 1653

              Eine ärgerliche Heimniederlage, wo unsere Etablierten jeweils ihren 1.Durchgang verschliefen. Die Gäste stellten den Spieltagbesten und hatten einen 9er-König in der Schluss Achse. Es spielten: Jan Find 419 LP und pers. Bestleistung, Gerda Ott 418 LP, Manfred Haberkorn 410 LP und Luca Fuchs 402 LPl.

               

              Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

              Samstag  28.09.2019 um 13:00 Uhr KC BG Nußloch 1 – TV Haibach 1

              Sonntag 29.09.2019 um 12:00 Uhr SKG Roßdorf 1 – TV Haibach 2

              Sonntag 29.09.2019 um 13:00 Uhr KSC Frammersbach 1 – TV Haibach Damen

              Sonntag 29.09.2019 um 15:45 Uhr KSC Frammersbach 4 TV Haibach 3

               

              Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“

              1. Spieltag zur neuen Saison 2019/2020

              Veröffentlicht am Freitag, 19. Juli 2019

                Es geht los. Der erste Spieltag für die Saison 2019/2020 beginnt für alle vier Haibacher Mannschaften am Samstag und Sonntag.

                Die Männer in der 1. Bundesliga haben die weiteste Anreise , Mühlhausen in Thüringen. Bei unseren Freunden müssen sie sich gleich Beweisen, was sie unter dem neuen Trainer, Rainer Aulbach, in der Vorbereitung erlernt haben. Ab 13 Uhr am Samstag, schauen wir zum Liveticker.

                Die Frauen sind wieder in der 2. Bundesliga Nord und wollen in dieser Runde ein Wörtchen um die Vergabe der ersten 3. Plätze in der Liga mitspielen. Unsere Neuzugänge haben sich gut Eingespielt und wir erwarten am Sonntag in Wiesbaden ein spannendes Spiel um die zwei Punkte.

                Die zweite Herrenmannschaft betritt komplettes Neuland. Aufgestiegen in die Gruppenliga spielen sie erstmalig 120 Kugel mit Punktsystem. Da uns 200 Kugel Spieler fehlen, ist dies die einzige Alternative. Schauen wir einmal was nach dem Spieljahr dabei herauskommt.

                Die dritte Mannschaft Kegelt wieder in der KVA Liga, diesmal in Gruppe drei. Jugendspieler und "Alt-Internationale" wollen dabei ihren Spass haben und natürlich auch viele Punkte dabei Erspielen.

                Allen Mannschaften viel Holz und auch das Quentchen Glück.


                Samstag, 14. September, 1. Spieltag 1. Bundesliga Männer 13.00 Uhr in Mühlhausen/Thüringen

                Sonntag, 15. September, 1. Spieltag 2. Bundesliga Nord Frauen um 12.00 Uhr in Wiesbaden

                Samstag, 14. September, 1. Spieltag Gruppenliga Männer 120 Wurf um 12 Uhr in Kahl am Main.

                Samstag, 14. September, 1. Spieltag KVA Liga 3 Mix um 12 Uhr in Kleinostheim/Mainaschaff 4

                Haibach feiert seine Deutschen Kegel Meister

                Veröffentlicht am Montag, 15. Juli 2019

                  Gleich vier Deutsche Meister konnte Bürgermeister Andreas Zenglein(links) vor dem Rathaus begrüßen und im Namen der Gemeinde gratulieren. Mit den Mannschaften des Kegelvereins Aschaffenburg und Umgebung setzen sich (von links) Gabriel Peter, Gerda Ott, Claudia Henn und Thomas Haas bei den Seniorenmeisterschaften in Plankstadt an die Spitze der Deutschen Kegelvereine.
                  Der sportliche Leiter der Haibacher Kegler Bernd Schuck (hinten) darf mit Recht stolz sein auf seine Sportkollegen.
                  Foto: Robert Fuchs

                  Jeweils zehn Mannschaften traten zur Meisterschaft an, die sich vorher schon in ihren Landesverbänden qualifiziert hatten. Mit ihren Ergebnissen bei 100 Wurf trugen die Haibacher erheblich zum guten Abschneiden bei: Henn 410 Holz, Ott 479, Peter 475 und Haas 531.

                   

                    Auf dem Bild sind die erfolgreichen Seniorinnen A des KV Aschaffenburg, mit Gerda und Claudia und die Senioren A mit Thomas und Gabriel.

                    Die Deutschen Meisterschaften am 06.+07. Juli der Seniorinnen A und Senioren A in Plankstadt/Baden waren für den KV Aschaffenburg und den TV Haibach sehr erfolgreich. Die Seniorinnen A holten sich in diesem Jahr mit großem Abstand den Titel mit 1915 Holz. Endlich, nach so vielen Anläufen war es an der Zeit den Pott zu holen. Claudia Henn begann mit 410 Holz und Gerda Ott legte gleich 479 Holz nach. Mit zwei 500er am Schluß konnten sie den KV Hockenheim und den KV Leimen auf Abstand halten und den Sieg feiern. 

                    Die Senioren A des KV konnten Erfolgreich ihren Titel vom vergangenen Jahr verteidigen. Mit tollen Ergebnissen ließen sie der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance und spielten 2953 Holz. Auf dem zweiten Platz spielte sich der Hausherr von Plankstadt und Platz 3 belegte Hemsbach. In einem Homogenen Team spielte Thomas Haas Manschaftsbestleistung mit 531 Holz und Gabriel Peter machte am Schluß den Sack zu, mit 475 Holz.

                    Alles in allem eine tolle Ausbeute für unseren TV und wir können alle Stolz auf unsere vier sein. Herzlichen Glückwunsch von der Abteilung und den ganzen TV Haibach. Auch die Gemeinde Haibach, mit ihrem Bürgermeister Andreas Zenglein an der Spitze, überbrachte per Mail die besten Glückwünsche an alle Sportlerinnen und Sportler.

                    Die Gemeinde Haibach bereitet den Erfolgreichen Keglern des TV Haibach einen Empfang am Haibacher Rathaus, am Mittwoch, 10.07.2019 um 18.00 Uhr. Alle Keglerinnen, Kegler, Freunde und Familie sind hierzu Herzlich Eingeladen.

                    So nun Erholen und in ein paar Wochen beginnt auch für euch die Vorbereitung zur neuen Spielrunde.

                    Auf nach Plankstadt zur Deutschen der Senioren Mannschaften

                    Veröffentlicht am Donnerstag, 4. Juli 2019

                      Heuer finden die Deutschen Senioren Mannschafts Meisterschaften, am 6.+7. Juli, auf der ergiebigen Bahnanlage in Plankstadt statt. Für den TV Haibach gehen an den Start bei den Seniorinnen A, Gerda Ott und Claudia Henn. Hier wollen sie in diesem Jahr, nach der Vizemeisterschaft in der vergangenen Saison, den Titel nach Aschaffenburg holen.

                      Die Senioren A des KV Aschaffenburg haben den im vergangenen Jahr errungenen Meistertitel (mit Deutschen Rekord) zu Verteidigen. Für den TV Haibach gehen Gabriel Peter und Thomas Haas auf die Bahnen.Utopisch ist die Titelverteidigung nicht, denn die Mannschaft des KV ist bestens eingespielt und mit den stärksten Keglern des Untermains besetzt.

                      Alles ab Samstag nachzulesen auf dem LIVETICKER der DCU.

                      Viel Glück und Erfolg für alle. Wir drücken alle Daumen.