Zurück

Rückrundenstart für die Haibacher Kegler

Veröffentlicht am Sonntag, 30. Januar 2022

    SG Obernburg/Haibach 1 - KSC Hainstadt 1
    3539:3425 / 6:2

    Zum Start der Rückrunde gewann die SG1 das erwartet schwere Spiel gegen KSC Hainstadt mit 6:2 Punkten.
    In gewohnter Aufstellung starteten Marco und Raphael für die Gastgeber. Marco machte ein mehr als ordentliches Spiel und gewann mit starken 619 zu 579 (4:0 MP), auch Raphael war lange in Führung und musste sich erst kurz vor Schluss 560:582 (2:2) geschlagen geben.
    Die Mittelachse konnte mit konstant guten Leistungen zwei weitere Punkte einfahren, Thomas nutzte den einzigen „Ausreißer“ der Gegner um 590:506 (3:1) zu gewinnen während Steffen Elbert mit 588:575 bei 2,5:1,5 Punkten siegte.
    Mit 3:1 Punkten aus den Duellen und 122 Kegeln Vorsprung ging die Schlussachse auf die Bahn.
    Rückkehrer Marius (553, 1:3) und Steffen Matheis tagesbeste 629 (2,5:1,5) wehrten sich erfolgreich gegen die Schlussoffensive der Gegner (607 & 583), um das Spiel letztlich mit 3539:3425 und 6:2 Punkten zu gewinnen.
    Weiterhin zuhause ungeschlagen geht es nächste Woche zur zweiten Mannschaft aus Rothenbergen, die bisher nur eines von vier Heimspielen verloren haben.

     

    SG Obernburg/Haibach 2 - KSC Frammersbach 2
    3277:3541 / 1:7

    Am 10. Spieltag empfing die SG2 in Obernburg die „Zweite“ aus Frammersbach.
    Schon im Starttrio zeichnete sich ab, wer die Bahnen als Sieger verlassen sollte. Günter spielte drei starke Bahnen und musste sich trotzdem knapp 558:574 (2:2) geschlagen geben, während Klaus mit 553:525 (2,5:1,5) den Ehrenpunkt sicherte. Dominik spielte mannschaftsdienliche 555 Kegel, blieb aber gegen bundesligareife 695! Kegel des Gegners absolut chancenlos.
    Die Schlussachse ging mit -128 Kegeln und 1:2 Mannschaftspunkten auf die Bahnen.
    Ralf blieb diesmal unter seinen Möglichkeiten und verlor sein Duell mit 526:575 (1:3). Armin erzielte mit 556 eine weitere gute Leistung, aber gegen 601 des Gegners war bei 4:0 Mannschaftspunkten nichts zu holen. Auch Matthias zeigte drei gute Bahnen, konnte sich aber mit 529:571 bei 2:2 Punkten nicht belohnen.
    Mit 3277:3541 und 1:7 Punkten geht das Spiel deutlich verloren. Nächste Woche steht ein Auswärtsspiel bei der SG Praunheim auf dem Plan.

     

    TV Haibach 2 – Viktoria Aschaffenburg 2
    2076 – 1921

    Jürgen Sauer 551 LP, Philipp Glanz 530 LP, Luca Fuchs 523 LP und Manfred Haberkorn 472 LP

     

    TV Haibach 3 - SG Strietwald 3
    1670 - 1539

    Gelungener Rückrundenstart der 3.Mannschaft.
    Im Startpaar konnte Oli Fuchs 429 Holz und Matthias Biewer 402 Holz eine Führung von 102 Holz verbuchen. Elisabeth Reis mit Tagesbesten 443 Holz und Heribert Biewer 396 Holz ließen keinen Zweifel am ersten Sieg im neuen Jahr.

     

    Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

    Samstag 15.01.2022 um 16:00 Uhr 1. KC Rothenbergen 2 – SG Obernburg/Haibach 1
    Sonntag 16.01.2022 um 11:30 Uhr SG Praunheim 1 – SG Obernburg/Haibach 2
    Samstag 15.01.2022 um 17:00 Uhr SKC Höchst 2 – TV Haibach 2
    TV Haibach 3 ist spielfrei

     

    Allen Spielern „Gut Holz“