Zurück

Erfolgreicher Hinrunden Abschluss im Nachholspiel

Veröffentlicht am Montag, 31. Januar 2022
    • Claudia Henn470:381 LP / 0:0 SP / 0 MP
    • Matthias Biewer394:381 LP / 0:0 SP / 0 MP
    • Philipp Glanz486:411 LP / 0:0 SP / 0 MP
    • Manfred Haberkorn404:451 LP / 0:0 SP / 0 MP
    • → Spielbericht

TV Haibach 2 – SG Sulzbach-Niedernberg 1
2238 - 2230

Aufgrund von Corona wurde der 9. Spieltag gegen die Spielgemeinschaft aus Sulzbach / Niedernberg auf das vergangenen Wochenende verlegt. Wir wollten unsere Siegesserie natürlich den 6. Sieg hinzufügen, was gegen den Tabellennachbarn natürlich ein schweres Unterfangen werden sollte.

Zu Beginn startete wie gewohnt Jürgen Sauer und mit Marius Peter bekamen wir Verstärkung aus der Hessenliga, der zum regulären Spiel im Urlaub war. Beide mit verhaltenem Beginn, was sich aber kaum im Ergebnis widerspiegelte, da die Führung nie in Gefahr war. Marius steigerte sich mit knapp 300 in der zweiten Hälfte auf starke 580 LP (+54), was ein deutliches Plus gegen den schwächsten Gästekegler bedeutete. Jürgen konnte mit starkem Abräumen mit 573 LP (+1) den guten Klug in Schach halten und somit wurde die Schlussachse mit Lukas Hock und Oliver Fuchs mit komfortablem Vorsprung auf die Bahn geschickt.

Oliver bekam es mit Schüssler zu tun, wobei dieser nach ausgeglichener Startbahn davonzog und bis zum Schluss das Spiel dominierte. Oliver konnte sich wie alle anderen zum Schluss steigern und beendete sein Spiel mit 525 LP (-48). Lukas sorgte regelrecht für ein Wechselbad der Gefühle, da noch trotz mäßiger Startbahn ebenfalls Kegel auf die Habenseite brachte und das Spiel zu diesem Zeitpunkt schon entschieden schien. Der Gegner drehte plötzlich auf und trotz bärenstarken 111 in die Vollen auf der 3. Bahn hatte er im Abräumen nicht den Hauch einer Chance. Das Spiel war somit gedreht und trotzdem wurde auf den letzten Würfen noch mal alles hineingeworfen und Lukas konnte mit seinen 560 LP (+1) seinem Gegner die nötigen Kegel wieder abnehmen, dass am Ende ein erneuter Sieg und auch Mannschaftsbahnrekord mit 2238 LP zu Buche stand. Mit 2230 LP müssen sich die Gäste aber keinesfalls verstecken. Mit breiter Brust geht es nun zum Tabellenführer aus Schaafheim.

 

TV Haibach 3 - FC Oberafferbach 3   
1754 - 1624

Souveräner Sieg im Nachholmatch. Nach dem Startpaar Claudia Henn und Matthias Biewerwurden 102 Kegel auf die Habenseite gebracht. Das Schluss Paar musste nur noch verwalten und legte ein paar Kegel hinzu und verpasste dabei knapp den Mannschafts-Bahnrekord um 6 Kegel.

Es spielten: Philipp Glanz 486 Kegel (pers.Bestleistung), Claudia Henn 470 Kegel, Manfred Haberkorn 404 Kegel und Matthis Biewer 394 Kegel.

 

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Begegnungen:

Samstag 05.02.2022 um 12:00 Uhr SG Obernburg/Haibach 1 – DJK/AN Großostheim 1
Sonntag 06.02.2022 um 12:00 Uhr SG Neuenh-/Freigericht 1 – SG Obernburg/Haibach 2
Samstag 05.02.2022 um 12:00 Uhr KC Gemütlichkeit Schaafheim 1 – TV Haibach 2
Samstag 05.02.2022 um 16:30 Uhr Bfr. Kleinwallstadt 3 – TV Haibach 3

 

Allen Spielerinnen und Spielern „Gut Holz“